InternetWirtschaft

Einen Online-Shop mit WordPress erstellen durch eine WooCommerce Agentur

WooCommerceEinen Online-Shop mit WordPress erstellen durch eine WooCommerce Agentur

Wer einen neuen Online-Shop ins Leben rufen möchte, findet mit WordPress ein passendes CMS. Dank zahlreicher partiell auch kostenfreier Plugins verwandelt sich das international beliebte Content-Management-System schnell in einen Webshop.

Die Vorzüge von WooCommerce und der WordPress Agenturen

Anwender profitieren von einer großen Auswahl an potentiellen Webshop Plugins für WordPress. Unter diesen Tools erfreut sich ein Shop-Plugin besonders großer Beliebtheit. Viele Anwender vertrauen auf WooCommerce, da dieses Plug-in im E-Commerce-Bereich besonders häufig eingesetzt wird.

Die Basisversion steht kostenfrei zum Download bereit. Diese Version kann mit zahlreichen Erweiterungen aufgewertet werden, von denen einige auch etwas Geld kosten.

Hierzulande ist das sogenannte Plug-in WooCommerce Germanized verfügbar, von denen die meisten Funktionen kostenfrei nutzbar sind. Wer ebenfalls auf alle kostenpflichtigen Features zugreifen möchte, kann die Pro-Version erwerben. Diese Pro-Version schließt beispielsweise Mustertexte für AGB sowie eine Widerrufsbelehrung ein.

Webshop
Anwender profitieren von einer großen Auswahl an potentiellen Webshop Plugins für WordPress

Gute Alternativen zu WooCommerce

Eine beliebter Alternative zu WooCommerce ist das Plugin Easy Digital Downloads, das für einen Vertrieb digitaler Produkte geeignet ist.
Ecwid ist hingegen ein Responses Plug-in, das kostenfrei erhältlich und intuitiv bedienbar ist. Die Basisvariante von MarketPress schließlich zahlreiche nützliche Features ein. Deren Pro-Version enthält beispielsweise mehrere praktische Analysetools.

Cloud-Shopsysteme als Alternative zum WordPress-Shop

Dank unterschiedlicher Erweiterungen kann WordPress einfach von einem schlichten Blog zu einem vollwertigen Onlineshop umgewandelt werden. Jedoch funktioniert WordPress nur mithilfe bestimmter Plug-ins als Onlineshop und muss deshalb mit zahlreichen weiteren Funktionen aufgewertet werden. Erschwerend ist bei diesem System, dass nicht sämtliche Anwendungen miteinander kompatibel sind und eine Erstellung komplexer Shops häufig besonderer Kompromisse bedarf.

Ist diese Strategie zu kompliziert, sind vollwertige Cloud-Shopsysteme zumeist eine gute Alternative für die Erstellung eines Onlineshops.

Diese Cloudsyteme überzeugen mit einer modularen Funktionsweise, zahlreichen inkludierten Funktionen sowie einem intuitiven Aufbau. Ein Vorteil dieses Systems ist, dass kein eigener Server oder keine Programmierkenntnisse erforderlich sind. Im Gegenzug müssen Online-Shop-Betreiber allerdings in Kauf nehmen, dass diese Cloud-basierten Systeme auf einige Kernfunktionen beschränkt sind. Alternativ sind viele Extras nur in hochpreisige Tarife inkludiert.

Cloud Shopsysteme
Cloud-Shopsysteme als Alternative zum WordPress-Shop

Wie teuer ist der Betrieb und die Erstellung eines WordPress-Shops durch eine WooCommerce Agentur?

Die meisten WordPress Shop-Plugins sind zwar kostenfrei verfügbar. Allerdings fallen in aller Regel laufende Kosten an. Diese Kosten entstehen beispielsweise durch Kauf- sowie Nutzungsgebühren, Gebühren für Hosting sowie Transaktionsgebühren.
Zusätzlich müssen Shop-Betreiber unter Umständen mit Kosten für den Domainnamen, Gebühren von Zahlungsdienstleistern, Beiträge für Gewerbe- und Rechtsschutzversicherung oder eine juristische Vertretung rechnen.

WebAgentur
Wie teuer ist der Betrieb und die Erstellung eines WordPress-Shops durch eine WooCommerce Agentur?

Die wichtigsten Vor- und Nachteile von einem mit WordPress betriebenen Online Shop

Ein Online-Shop ist gut dafür geeignet, um Produkte einfach im Internet zu veräußern. Insbesondere Neulinge profitieren in Kombination mit E-Commerce Plug-ins von zahlreichen Optionen.
Von Nachteil ist womöglich, dass nicht alle verfügbaren Plug-ins die gewünschten Optionen bieten. Hinzu kommt, dass viele wichtige Extras zusätzlich erworben werden müssen. Demgegenüber steht jedoch die einfache Bedienbarkeit und flexible Preisgestaltung von WordPress.

Weitere Vorteile der Online-Shops bestehen darin, dass Webshops unkompliziert in eigene Webseiten integriert und deren Anwendung durch zahlreiche Plug-ins erleichtert werden kann.

Des weiteren stehen für eine Shop-Erweiterung zahlreiche Module zur Wahl. Generell ist WordPress eines der aktuell modernsten auf dem Markt erhältlichen Systeme.

Ist für die Installation und Einrichtung des Webshops eine WooCommerce Agentur erforderlich?

Wer mit der Installation und Einstellung von CMS bzw. Content Management Systemen vertraut ist, wird WordPress gewiss einfach einrichten können. Schließlich ist WordPress eines der einfachsten CMS überhaupt. Die komfortable Benutzeroberfläche ist individuell bedienbar. Deshalb können die meisten Anwender WordPress bedienen. Treten bei der Bedienung Probleme auf, sind Internetagenturen gewiss die richtigen Ansprechpartner.

Bundesweit stehen Ansprechpartner zur Verfügung, die zum Teil auf bestimmte Programme spezialisiert sind. Von der WooCommerce Agentur Deutschland in Köln & München über Webspezialisten in Berlin, Hamburg oder anderen Großstädten – die Auswahl ist groß. Doch gerade aufgrund dieser Vielfalt sind finanzielle Konditionen zumeist einfach verhandelbar.

WooCommerce Shopsystem
Ist für die Installation und Einrichtung des Webshops eine WooCommerce Agentur erforderlich?

Für wen ist ein Online-Shop mit WordPress lohnenswert?

Sind Einsteiger noch nicht gut mit der Erstellung von Online-Shops vertraut, ist ein Shop-System mit WordPress auch lohnenswert. Wer als Anbieter lediglich einige Produkte anbietet und dieses Konzept zuerst ausprobieren möchte, wird an einer WordPress-Seite sowie einem Shop Plug-in gewiss Gefallen finden.
Offerieren Shopbetreiber hingegen ein umfassendes Sortiment und sind diese bereits seit geraumer Zeit erfolgreich im Internethandel tätig, ist eine umfassendere Lösung die bessere Wahl. Schließlich sind auch größere Shopsysteme heutzutage bezahlbar und versprechen zumeist einen besseren Komfort als WordPress.