FinanzenWirtschaft

Ist PR für kleine Unternehmen mit wenig Budget möglich?

PR für kleine UnternehmenIst PR für kleine Unternehmen mit wenig Budget möglich?

Öffentlichkeitsarbeit für Kleinunternehmer ist mit jedem Budget möglich. Der Grund dafür: Wir leben in einer Ära, in der Macher, Künstler und kleine Unternehmen gefeiert werden. Jedes noch so kleine Unternehmen hat eine Geschichte, die die Medien hören und erzählen möchten. Dank des Medieninteresses müssen Sie nicht unbedingt eine PR-Firma einstellen, um Ihre Geschichte zu erzählen. Das sind gute Nachrichten, denn nicht alle können sich die monatlichen Ausgaben leisten, um ein Team von professionellen Publizisten rund um die Uhr für sich arbeiten zu lassen.
Fakt ist: PR hat zwar eine gewisse Finesse, aber letztendlich kann das jeder. Bevor Sie jedoch direkt einsteigen, sollten Sie einige Dinge beachten, wenn Sie einen guten ersten Eindruck hinterlassen möchten. Hier sind alle Informationen.

Was genau ist PR?

PR steht für Public Relations und bedeutet Öffentlichkeitsarbeit. Mithilfe strategischer Kommunikation regelt PR die Beziehung Ihres Unternehmens mit Ihrer Zielgruppe.
Diese Medienaufmerksamkeit passiert immer, wenn jemand eine Veröffentlichung (online, Zeitung, Magazin, Podcast, Nachrichtensegment usw.) über Ihre Marke schreibt/spricht, ohne dass Sie dafür bezahlen.

Public Relations
PR steht für Public Relations und bedeutet Öffentlichkeitsarbeit

Wie unterscheidet sich PR von anderen Marketingstrategien?

PR ist anders als andere Marketingstrategien, da Sie die Nachricht nicht kontrollieren. Das mag sich nach einer schlechten Sache anhören, aber es kann tatsächlich effektiver sein als bezahlte Kanäle.

Im Gegensatz zu Werbung, bei der der Leser weiß, dass Sie den Bericht geschrieben haben, ist die Berichterstattung in den Medien im Allgemeinen authentisch und vertrauenswürdig.

Der Autor bürgt grundsätzlich für Sie. Die Veröffentlichung verleiht der Unternehmensgeschichte, den Dienstleistungen oder Produkten Ihres Unternehmens Glaubwürdigkeit durch Dritte. Und da PR Ihr Unternehmen in der Regel kostenlos abdeckt, handelt es sich um eine sehr kostengünstige Strategie für kleine Unternehmen.

PR Pressemitteilung
PR ist anders als andere Marketingstrategien, da Sie die Nachricht nicht kontrollieren

Warum ist PR für Ihre Marke wichtig?

PR trägt so viel zu Ihrer Marke bei und generiert vor allem neues Publikum. In den allermeisten Fällen wird das jeweilige Medium neue potenzielle Kunden mitbringen, die gerne etwas über Sie und Ihr Unternehmen erfahren möchten.

Ein Beispiel: Haben Sie jemals eine Geldbörse online gesehen und gedacht „Uh, die ist nicht so toll“- so geht es vielen. Wenn Sie jedoch die gleiche Geldbörse sehen und eine der Kardashians diese trägt denken Sie sofort: „Wo kann ich diese kaufen?“

Okay, vielleicht sind Sie kein Kardashian-Fan, aber auf jeden Fall kennen Sie deren Macht. Was dort wirklich passiert, ist, dass die Geldbörse eine Geschichte und einen Kontext hat. Es ist nicht mehr nur eine Geldbörse, die Sie online gefunden haben, es ist dieselbe Geldbörse, die Kim bei einem Ausflug mit ihren Kindern trug. Geschichten und Kontext sind sehr mächtige Verkaufstools.
PR gibt von Natur aus einer Geschichte und einen Kontext, indem sie an einem trendigen Ort veröffentlicht oder als Geschenk empfohlen wird, und von dort aus wird diese nur noch interessanter. PR zeigt demnach, dass Ihre Marke relevant ist Die Leute kaufen gerne bei den neuesten, besten und aufstrebenden Marken. Sobald Sie eine großartige Medienplatzierung erreicht haben, können Sie diese Aufmerksamkeit nutzen, um Ihrem Publikum zu zeigen, dass Ihre Marke frisch und interessant ist.

PR für Ihre Marke
PR trägt so viel zu Ihrer Marke bei und generiert vor allem neues Publikum

Kann ein kleines Unternehmen wirklich PR ohne eine PR-Firma machen?

Die Frage lässt sich tendenziell erstmal mit „Ja“ beantworten. Zu einem bestimmten Zeitpunkt werden Sie zu einem großen Unternehmen heranwachsen und eine Menge zu tun haben, um Medien zu werben. Dann benötigen Sie eine PR-Agentur. Wenn Sie jedoch noch ein kleines Unternehmen mit begrenzten Ressourcen sind, sollten Sie sehr wohl Ihre eigene PR betreiben. Warum? Weil Sie keine neuen Fähigkeiten benötigen.
Öffentlichkeitsarbeit besteht letztendlich aus dem Schreiben von E-Mails (Sie wissen, wie man E-Mails schreibt), Recherchen (Sie wissen, wie man googelt) und dem Nachverfolgen. Das sind alles Dinge, von denen Sie bereits wissen, wie man sie macht.

Sie müssen nur den Bezug zu PR herstellen.

Das Einzige, was zwischen einem unerfahrenen Selbstpublizisten und einer großartigen Medienplatzierung steht, ist, ein wenig über die Funktionsweise der Medien zu lernen. Und das können Sie auf diversen Seiten.

Was ist der Unterschied zwischen PR für ein Produkt und PR für eine Dienstleistung?

Einige kleine Unternehmen verkaufen Produkte. Einige kleine Unternehmen verkaufen Dienstleistungen. Beide können PR machen. Im Kern möchten Sie den Medien etwas bieten. Wenn Sie ein Produkt verkaufen, ist es sinnvoll, Ihr Produkt anzubieten.
Wenn Sie einen Service verkaufen, können Sie sich oder ein Teammitglied als Fachexperte anbieten PR für Produkte:

  • Lassen Sie die Leute wissen, dass Ihr Produkt auf dem Markt ist
  • Geben Sie einen Kontext für die Verwendung, also für wen es ist usw.
  • Enthält Bewertungen und Empfehlungen

PR für Dienstleistungen/Experten:

  • Bieten Sie einzigartige Einblicke in aktuelle Themen durch Zitate, Interviews und Beiträge
  • Lassen Sie die Öffentlichkeit wissen, dass Ihr Unternehmen branchenführend ist
  • Fügt dem Geschäft Glaubwürdigkeit hinzu
PR für ein Produkt und PR für eine Dienstleistung
Was ist der Unterschied zwischen PR für ein Produkt und PR für eine Dienstleistung?

Haben Sie genügend Bilder?

Professionelle Bilder sind eine große Sache, egal welche Art von Geschäft oder Marke Sie haben.

Wenn Sie ein Experte oder ein Dienstleistungsunternehmen sind, stellen Sie sicher, dass Sie mindestens ein professionelles Foto haben.

Das ist nützlich, wenn die Medien Ihr Interview führen möchten oder wenn Sie einen Artikel für ihre Veröffentlichung schreiben möchten.
Gleiches gilt für produktbasierte Unternehmen. In seltenen Fällen wird in einer Veröffentlichung über Ihr Produkt gesprochen, ohne dass ein Bild davon angezeigt wird. Sie benötigen hochwertige Fotos Ihres Produkts mit weißem Hintergrund, die sofort einsatzbereit sind, sobald sie angefordert werden.

Enthält Ihre Webseite alle wichtigen Infos?

Weiterhin sollten Sie bedenken, dass ein Reporter Ihre Website besuchen wird, bevor er darüber nachdenkt, über Sie zu schreiben. Sie brauchen nichts Besonderes, solange Ihre Website professionell die erforderlichen Informationen wie Ihren Firmennamen, Ihren Standort und Details zu Ihren Produkten und Dienstleistungen enthält.
Da Bilder lauter als Worte sprechen, können zudem qualitativ hochwertige Bilder einen großen Unterschied machen. Wenn Sie Produkte verkaufen, stellen Sie sicher, dass Ihre Produktfotos im Mittelpunkt Ihrer Homepage stehen.